Babypullover-Probenähen für Schnabelina

…und hier ist das Ergebnis 🙂

Stoff: Sweat von Hilco und landhuis (Ebay)

Ein unglaublich genialer, vielseitiger Schnitt in Wickeloptik, der zum Stoffmix verführt…
Und weil ich mich nicht entscheiden konnte, ob Ärmel bunt und Bauch einfarbig oder umgekehrt, hab ich eben beides genäht…der kleine Hase braucht bei dem schnellen Wachstum (zur Freude meiner Nähmschine) sowieso immer wieder neue Kleidung….

Den genialen Pulloverschnitt, für den Schnabelina noch auf der Namensfindung ist und ihr auf ihrer Homepage fleißig mit abstimmen dürft, gibt es ebenso in Kürze hier.

Und dann hab ich einfach mal ne Variante mit verbreitertem und verlängertem Bauchteil (eingekräuselt) als Liegekleidchen probiert…dafür hat mein Lieblingseulenstoff (Stenzo) gerade noch so gereicht. Rückseite ist Unifarben, aber Hase dreht sich ja eh noch nicht von allein um ;o)


Süß oder? Und ab damit zum Creadienstag…und guckn, was heut noch so neues gibt…

4 thoughts on “Babypullover-Probenähen für Schnabelina

  1. Da sind alle Varianten ja sehr herzig geworden 🙂 Aber da ich auch ein grosser Fan eben dieser Eulen bin, ist die letzte mein Favorit 🙂
    Das Eingekräuselte gibt noch so den extra Touch!

    Liebe Grüsse
    Melanie

  2. He süße Teilchen!
    Sind aus dem Urlaub zurück, ich melde mich diese Woche mal per Mail. kann aber arbeitstechnisch nicht vorbei kommen – hab nen Lehrgang. Wir schaffen es, bevor die Süße in die Schule kommt:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.