Ein superschneller Ballon-Rock names JANE

…ist ja nicht so, als würde ich nichts mehr nähen…nur wenn die Zeit so knapp ist (Mausmaus schläft tagsüber so gut wie gar nicht mehr und abends bleibt die Lausbubrasselbande meist so lange wach, bis ich selbst schon umfalle), dann bastel, schnibbel oder radderdadder ich lieber als ewig lange Postings zu verfassen…

…und eigentlich wollte ich euch bei letzten, vorvorletzten und vorvorvorvorvorletzten RUMS doch schon soooo viele Dinge präsentieren: eine neue Sweatjacke, eine Hose, ein Tasche und und und…dann kam der megaschweißtreibende Riesenhitzeneinbruch, ein Ebook Namens Jane und ein nur 50cm kurzes Stoffstück, welches schon ewig auf seine Bestimmung wartet und mangels Ideen schon zum Loop verwurstet werden sollte. Und heraus kam „Tärääääää“ mein neuer Lieblingsrock:


Der Schnitt ist einfach hammereinfach und schnell genäht und sieht genial aus, oder? Hab das oberere Bauchbündchen auf 18cm (doppelte Höhe) gekürzt und unteres Saumbündchen um 3-4cm verbreitert….hach, das warten noch soo viele halbe Meter darauf, ein Ballonrock zu werden…nur Geduld, ich kooooomme…. 🙂

Jetzt fehlt mir nur noch ein farblich passendes Oberteil. Mir schwebt ein schlichtes graues Shirt mit selbigen pfirsichfarbenen Bündchen vor….um ich das wohl jemals realisieren werde, bevor der Sommer vorbei ist?

18 thoughts on “Ein superschneller Ballon-Rock names JANE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.